Mach dir ein Bild

Schülerwettbewerb der Verbraucherzentrale Sachsen.

“Mach dir ein Bild” soll es im September und Oktober für die Kinder und Jugendlichen sächsischer Schulen heißen. Erstmalig führt die Verbraucherzentrale Sachsen einen Schülerwettbewerb durch. In diesem Jahr steht der Wettbewerb unter dem Motto “Mach dir ein Bild – von deinem sozialen Netzwerk”.

Inspiriert von den Schülern selbst, die in den Unterrichtseinheiten der Verbraucherzentrale Sachsen seit 2009 viele relevante Fragen stellen und kreative Impulse geben, sollen sie nun die Chance bekommen, das Thema “Soziale Netzwerke” originell umzusetzen. Die Beiträge dürfen dabei durchaus sehr unterschiedlich sein – ob Kurzfilm, Dokumentation, Reportage, Comic, Hörspiel, Fotos oder Collagen – fast alles ist erlaubt. Wie bereits in den Unterrichtseinheiten “Spaß im Netz – aber sicher?!” sollen die Schüler die Frage beantworten, wie sie sich selbst und ihre Freunde im Netz sehen, wem die eingestellten Bilder gehören, wie sie durch Werbung beeinflusst werden, wie sich die digitale Parallelwelt von der realen unterscheidet und vieles mehr.

“Der Wettbewerb ist ein weiterer Baustein in unseren Bemühungen, Kinder und Jugendliche beim Umgang mit sozialen Medien zu unterstützen und sie für die Gefahren zu sensibilisieren”, erläutert Friederike Wagner von der Verbraucherzentrale Sachsen. “Das gelingt natürlich immer dann am besten, wenn die Schüler selbst aktiv werden müssen und ihre Ideen spielerisch, humorvoll oder gar investigativ umsetzen können.

Nähere Informationen zum Wettbewerb, den Teilnahmebedingungen und notwendigen Einverständniserklärungen kann man auf der Internetseite der Verbraucherzentrale Sachsen unter www.verbraucherzentrale-sachsen.de finden. Einsendeschluss für die Beiträge ist der 05.11.2012 – wobei die digitalen Kunstwerke beispielsweise an die E-Mail-Adresse vzs@vzs.de zu senden sind. Zu gewinnen gibt es zweimal 5 Eintrittskarten für den Zoo Leipzig sowie ein kleines Fanpaket der Gruppe Silbermond und weitere Überraschungen. Die Teilnahme der 12- bis 18-jährigen am Wettbewerb ist als Einzelperson oder in Teams mit maximal fünf Mitgliedern möglich. Auf der Facebook-Seite www.facebook.com/VZSachsen werden ausgewählte Beiträge präsentiert, so dass sie schon vor Ablauf des Wettbewerbes von vielen Interessierten begutachtet werden können.

Der Wettbewerb wird im Rahmen des vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz geförderten Projektes “Wirtschaftlicher Verbraucherschutz” durchgeführt.

Quelle