Börsenspekulation und Trading in Zeiten wachsender Unsicherheit – Forex, Dax und Co.

Investoren entdecken den Devisenhandel und das Forex Trading als Investment Alternative

Börsenspekulation und Trading in Zeiten wachsender Unsicherheit - Forex, Dax und Co.

automatic forex trading

Viele Investoren und Trader werden sich sicher noch an die Zeit des “Neuen Marktes” zum Ende des letzten Jahrtausends erinnern. Was zu Beginn als Gelddruckmaschine erschien, war für die meisten Börsianer am Ende eine verlustreiche Investition in Luftschlösser und es wurden Milliarden Euro “vernichtet”. Nur wenige konnten per Saldo durch geschickte Spekulationen Geld gewinnen, Ihre Gewinne rechtzeitig realisieren und sicher in anderen Anlageformen wie z.B. Immobilien anlegen. Der Großteil ist mit langem Gesicht, hohen Verlusten oder gar dem Totalverlust leer ausgegangen. Ein Moderator eines bekannten deutschen Nachrichtensenders kommentierte die Lage damals so: “Hätten Sie sich das Geld, das sie in Aktien des “Neuen Marktes” investiert haben in Cent-Stücken auszahlen lassen und es dann in den Gulli geworfen, dann hätten Sie es wenigstens noch klimpern gehört”. Ein mutiger Kommentar mit tiefem Hintergrund.

Nichts desto Trotz hatte die damalige Zeit zu der heutigen Situation an den Finanzmärkten eine bessere und einfachere Dynamik. Wusste man damals, dass in der Rezession die Märkte fallen, so ist dieser Effekt heutzutage nicht mehr im gleichen Ausmaß zu beobachten. Genauso verhält es sich mit den Unternehmenszahlen. Waren diese sehr gut ausgefallen, so konnte man für die entsprechende Aktie von steigenden Kursen ausgehen. In der aktuellen Marktphase ist es nicht ungewöhnlich, dass internationale Meldungen alle anderen “überschatten” und solide Unternehmen mit guten Unternehmenszahlen und Gewinnen mit in den Sog der allgemein schlechten Stimmung gerissen werden und leichter notieren.

Damit soll ausgedrückt sein, dass auch die grobe Einschätzung bzw. Berechenbarkeit der Finanz- und Kapitalmärkte nicht mehr den bisher gültigen (groben) Regeln folgt. Speziell Privatanleger tun sich damit sehr schwer. Auch die Analysten und institutionellen Anleger sind damit deutlich mehr gefordert als früher. Dies zeigt sich besonders an den unterdurchschnittlichen Renditen von Fonds und Hedgefonds. Es scheint so, dass auch zahlreiche professionelle Fondsmanager mit den veränderten Marktbedingungen überfordert sind.

Die Anpassung der Anlagestrategien wird immer schwerer und in Zukunft vor allem für Aktien wohl kaum noch vorhersehbar sein.

Aufgrund dieser Verunsicherungen durch veränderte Marktbedingungen durch äußere Faktoren wie beispielsweise die Euro Schuldenkrise und die unvorhersehbare politische Fiskalpolitik sind viele Investoren dabei, sich nach anderen Regeln, denen der Markt folgt, umzuschauen und zu analysieren. Daraus entstehen zumeist mathematische und logarithmische Modelle, die in Form von automatischen Handelsprogrammen umgesetzt werden. Es wird auch versucht Unternehmens- und Wirtschaftsdaten in Zahlencodes zu verpacken um darauf mit Hilfe von statistischen Berechnungen besser und schneller reagieren zu können.

Im Fokus der Investoren stehen aktuell besonders spezialisierte Trading Firmen welche systematische Lösungsansätze für Forex Investments bieten. Ein Spezialist und renommierter Anbieter für die Entwicklung, Programmierung und den Vertrieb von voll,-und halbautomatischen Forex Handelssystemen sog. Expert Advisor Software ist z.B. die Firma Livermore Investment und Trading AG, kurz LIT AG. Die LIT AG steht seit Jahren für innovative Produkte im automatischen Forexhandel. Erst kürzlich fand das einjährige Jubiläum des Managed Expert Advisor Accounts (MEAA) statt. In dieser Trading Lösung wurden die Vorteile eines herkömmlichen Managed Accounts mit denen des automatisierten Handels vereint. Das Startkapital wurde innerhalb eines Jahres mit 180% Zuwachs fast verdreifacht. Eine solche Rendite lässt so manche Fonds- und Hedgefondsmanager erblassen. Zeigt aber, dass es auch in der heutigen Marktphase mit innovativen Lösungen möglich ist die Kapitalmärkte gewinnbringend zu nutzen.

Ein großer Vorteil z.B. beim MEAA oder dem Einsatz automatischer Handelssysteme ist, dass der Investor immer mit seinem persönlichen Konto direkt von den Marktbewegungen profitiert, jederzeit über sein Geld verfügen kann und sein Geld immer auf seinem Namen bleibt und nur er die Möglichkeit hat jederzeit über sein Referenzkonto Ein- und Auszahlungen zu tätigen.

Weitere Informationen findet man z.B. unter http://www.meta-trader-expert-advisor.com oder unter http://www.livermore-investment.net

Sie erhalten bei uns einzigartige, individuelle Möglichkeiten profitabel an den weltweiten Kapitalmärkten, speziell am Währungsparkt teilzunehmen. Wir bieten Ihnen die weltweit beste Handelsplattform für den CFD,- und Forexhandel, Managed Expert Advisor Account Lösungen, sowie hochprofitable voll- & halbautomatische Handelsprogramme (EA = Expert Advisor), welche Ihnen über die Handelsplattform Meta Trader® den automatisierten Handel von Währungen (FX, Devisen) ermöglichen.

Bei der Livermore Investment & Trading AG, im weiteren kurz “LIT AG”, haben wir ein einzigartiges Konzept umgesetzt. Die LIT AG unterhält zu einigen der weltbesten Trader und erfolgreichsten Devisenhändlern seit Jahren engen Kontakt. Diese Trader und ehemaligen Devisenhändler haben mit Ihren Handelsstrategien so viel Geld verdient, dass Sie nicht mehr für jemand anderes arbeiten müssen. Sie haben bereits das geschafft, was für die meisten Menschen eines der wichtigsten Ziele im Leben ist. Sie haben sich mit dem Forex und Börsenhandel eine finanzielle Unabhängigkeit geschaffen.

Unsere Kontakte haben es ermöglicht die jeweils erfolgreichste Strategie dieser Trader in Form einer voll/halbautomatischen Handelssoftware, einem sog. Expert Advisor (EA) und einem Managed Expert Advisor Account anzubieten. Dabei soll nicht der Eindruck erweckt werden, dass Sie bei uns in kurzer Zeit reich werden und nicht mehr arbeiten müssen! Mit den bei uns angebotenen voll-und halbautomatischen Handelssystemen können sehr hohe Gewinne und beständige Einnahmen erzielt werden. Jedoch steht dieser Chance auch ein hohes Verlustrisiko gegenüber! Auch voll-und halbautomatische Handelssysteme müssen mind. 1 mal täglich überwacht und das Risiko entsprechend den Marktverhältnissen angepasst werden. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit eines unserer Handelssysteme selbstständig auf Ihrem Konto einzusetzen oder Sie können sich unserem Managed Expert Advisor Account mit Ihrer persönlich wählbaren Risikobereitschaft anschließen.

Kontakt:
Livermore Investment & Trading AG – meta-trader-expert-advisor
Mathew Marks
1227 Del Prado Blvd.
33990 Cape Coral
0041225349984
sales@meta-trader-expert-advisor.com
http://www.meta-trader-expert-advisor.com